Externe Programme

Den größten Teil der Wissenschaftsförderung übernehmen in Deutschland die undefinedDFG, auch das undefinedBMBF sowie undefinedStiftungen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich mit Förderanträgen an die undefinedEU zu wenden.
Die aktuellen Calls und auch Rufe werden von der nationalen undefinedKontaktstelle Lebenswissenschaften regelmäßig veröffentlicht. Diese Newsletter können abonniert werden.

Die Ausschreibungen der DFG und des BMBF können auf den entsprechenden Homepages eingesehen werden. Auch hier können automatische Benachrichtigungen geschaltet werden, so dass Frau oder Mann jederzeit über die aktuellen Förderprogramme informiert ist. Insbesondere die Mitarbeiter/innen der DFG stehen im Einzelfall auch für Beratungen zur Verfügung.