Geschlechterforschung

Die Frauen in der Charité sind in allen Forschungsbereichen tätig.

undefinedForschungskommission der Charité (Intranet-Link nur für Charité-Angehörige zugänglich)

Öffnet externen Link im aktuellen FensterProdekanat für Forschung

Im Folgenden sind die speziellen Aspekte der Frauen- und Geschlechterforschung dargestellt.

Die Kommission für Frauenförderung bemüht sich, nicht nur die Beteiligung von Frauen an der wissenschaftlichen Arbeit auf allen Ebenen zu erhöhen, sondern auch dafür zu sorgen, dass Geschlechterunterschiede in der medizinischen Forschung bearbeitet werden. Sie steht damit voll in Übereinstimmung mit den Leitlinien der DFG.

Die KoFF strebt an, interdisziplinäre Verbundprojekte zur Bearbeitung von Geschlechterunterschieden in der Medizin zu initiieren. Diese sollen alle Bereiche der medizinischen Forschung betreffen: Die Grundlagenforschung, die klinische Forschung, Versorgungsforschung und Prävention und die Lehrforschung.