Forschung und Lehre - F & L

Die KoFF bemüht sich, Geschlechteraspekte in Forschung und Lehre voranzutreiben.

Sie unterstützt Forschungsvorhaben im Bereich der Geschlechterforschung und aktive Projekte in der Lehre, die Geschlecht und Gender thematisieren. An der Charité setzt sich eine relative große Zahl von Forschungsvorhaben sowohl im Grundlagenbereich als auch im klinischen Bereich, in der Präventions- und Versorgungsforschung mit Genderaspekten auseinander. In der Lehre finden sich Aktivitäten im Regelstudiengang mit dem Wahlfach „Genderbezogene Medizin“ und in dem neuen Modellstudiengang, in dem Genderaspekte in möglichst vielen Modulen integriert werden.