Die Professorinnen

Die Charité gehört zu den Fakultäten mit dem größten Anteil an Professorinnen in Deutschland.  Im Vergleich zum Jahr 1913, in dem Rahel Hirsch als erste Professorin - ohne Gehalt - an der Charité tätig wurde, ist dies ein großer Fortschritt. Mittlerweile hat die Charité über 40 Professorinnen.

Frau Prof. Dr. med. Ulrike Blume-Peytavi

Frau Prof. Dr. med. Agnes Flöel

Frau Prof. Dr. med. Gundel Harms-Zwingenberger

Frau Prof. Dr. rer. nat. Dipl.-Psych. Christine Marcelle Heim

Frau Prof. Dr. med. Antonia Joussen

Frau Prof. Dr. rer. nat. Elke Krüger

Frau Prof. Dr med. Seija Lehnardt

Frau Prof. Dr. med. Vera Regitz-Zagrosek

Frau Prof. Dr. med. Silke Rickert-Sperling

Frau Prof. Dr. med. dent. Andrea-Maria Schmidt-Westhausen

Frau Prof. Dr. med. Jeanette Schulz-Menger

Frau Prof. Dr. rer. nat. Britt Wildemann

Frau Prof. Dr. med. Margitta Worm

Frau Prof. Dr. Angela Zink